Wird geledaden...
Die Seite wird geladen...

Funkstreifenwagen (Dienstgruppenleitung)

Bei grösseren Einsätzen ist oft ein gewisses Mass an Koordination und Führung notwendig. Dies kann vor Ort ein Dienstgruppenleiter vornehmen. 

Automatischer Abtransport von Gefangenen

Im Spiel kann der FuStW (DGL) auch die Koordination für den Abtransport von Gefangen vornehmen (ähnlich dem ELW1 (SEG)). Der FuStW (DGL) kann somit die eigenen normalen FuStW und GefKw mit Gefangen befüllen und diese automatisch zu den Gefängniszellen zu senden. 

Im Gegensatz zu den normalen FuStW bleibt der FuStW (DGL) solange vor Ort bis alle Gefangenen transporiert sind. 
Sollte am Schluss kein normaler FuStW oder GefKw mehr vor Ort sein aber noch 1 Gefangner, so wird dieser ebenfalls automatisch mit dem FuStW (DGL) abtransportiert.

Achte unbedingt immer darauf, dass zum Ende des Einsatzes, neben dem FuStW (DGL), mind. noch 1 weiteres Fahrzeug von dir vor Ort ist, damit nicht nur die Credits für den Gefangenentransport sondern auch die für den Einsatz bekommst. 

Es gilt zu beachten, dass der FuStW (DGL) nur die eigenen FuStW und GefKw befüllen und abtransportieren kann. Ein FuStW (DGL) von Verbandskolleg*innen kann deine Fahrzeuge nicht befüllen.

Bei Einsätzen welche von einem Verbandsmitglied freigegeben wurden, haben die Sprechwünsche des Einsatzbesitzers priorität. Sprich selbst wenn du im FuStW (DGL) oder der Leitstelle auf 0 Minuten eingestellt hast, bringt dir das bei freigegebenen Einsätzen nichts. Denn hier gilt die Konfiguration deiner Verbandskolleg*in. Dabei spielt es keine Rolle ob dieses Verbandsmitglied einen FuStW (DGL) hat oder nicht. 

Kauf des FuStW (DGL)

  1. Um den Funkstreifenwagen (Dienstgruppenleitung) zum Kauf freischalten zu können, musst du als erstes bei einer Polizeiwache den Ausbau Dienstgruppenleitung für 200'000 Credits oder 25 Coins ausbauen. Der Ausbau dauert 7 Tage und du erhälst einen weiteren Stellplatz für den FuStW (DGL).

  2. Zeitgleich mit dem Ausbau solltest du unbedingt mind. 1 Person in die Ausbildung zum Dienstgruppenleiter schicken, denn diese dauert ebenfalls 7 Tage.

  3. Jetzt kannst du den FuStW (DGL) für 25'000 Credits oder 25 Coins kaufen. 

Hinweis: Du solltest relativ früh damit beginnen bei allen Polizeiwachen die Erweiterung zu bauen. 
Sobald du deinen 1. DGL gekauft hast wird dieser bei über 40 möglichen Einsätzen angefordert und in deinem ganzen Einzugsgebiet. 
Es empfiehlt sich bei allen Polizeiwachen die Erweiterung "Dienstgruppenleitung" vorerst noch inaktiv zu lassen bis du alle Wachen ausgebaut hast.  

Pro Polizeiwache kannst du max. 1 FuStW (DGL) kaufen. 

Ausbau Dienstgruppenleitung

Konfiguration in der Leitstelle

Zum einen kannst du in deiner Leitstelle einen Standardwert festlegen. 

Hier empfiehlt es sich auf 0 Minuten einzustellen, somit sind deine Einsatzfahrzeuge innert kürzester Zeit wieder frei für den nächsten Einsatz.

 

DGL Konfiguration in der Leitstelle

Fahrzeugkonfiguration FuStW (DGL)

Weiter kannst du in den Fahrzeugeinstellungen noch weitere Konfigurationen vornehmen.

Zum einen kannst du hier die Verzögerung welche du in der Leitstelle konfiguriert hast überschreiben.

Standardmässig transportiert der FuStW (DGL) die Gefangen nur zu den eigenen Zellen, wenn du allerdings den Hacken bei «Nur eigene Zellen anfahren» entfernst, kannst du weitere Einstellungen tätigen.

Zum Beispiel kannst du hier einstellen, wie viel du max. von deinem Verdienst an deine Verbandskollegen abgeben möchtest, die maximale Entfernung wo die Gefangenen hin transporiert werden sollen sowie die Anzahl freizulassender Zellen. Entsprechend werden dann vom FuStW (DGL) die Zellen gewählt.

FuStW (DGL) Fahrzeugkonfiguration

Fahrzeuge

Anzahl Fahrzeug Personal Ausbildung
1 FuStW (DGL) 2 Dienstgruppenleitung Details
Total 1 Fahrzeuge mit 2 Personen
Kosten Fahrzeuge: 25'000 Credits bzw. 25 Coins

LSS Tutorial Unterstützen

Diese Website wird 100% privat betrieben und soll auch künftig werbefrei bleiben.
Wenn du dieses Projekt unterstützen möchtest, freue ich mich über eine Spende.
Möchtest du mich mit einem Tutorial unterstützen?
Schreib mir eine E-Mail an kontakt@leitstellenspiel-tutorial.ch
Webhosting by Novatrend
extravehicular-faithlessness lavish-chemist ruin-phrase Kontaktanfrage caddish-extension